Sie ist wieder da: Die EDEKA-Feuerwehr-Mettwurst

Montag, 28. September 2020

Vom 1. Oktober bis zum 31. Dezember 2020 führt EDEKA Nord wieder traditionell die „EDEKA-Feuerwehr-Mettwurst“. Ein Euro jeder verkauften Wurst geht an die fünf norddeutschen Landesfeuerwehrverbände (Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Brandenburg), die das Geld für Projekte der Jugendfeuerwehrarbeit einsetzen.

Die Aktion wird in dieser Form letztmalig stattfinden. In einer kleinen Arbeitsgruppe, in der auch Jugendfeuerwehrangehörige aus Schleswig-Holstein mitwirken, kreiert EDEKA ein neues Produkt für das kommende Jahr, mit dem ebenfalls die Jugendfeuerwehren unterstützt werden sollen.

Seit 2011 sind durch den Verkauf der Feuerwehr-Mettwurst bereits rund 540.000 Euro für die Feuerwehren zusammengekommen. Damit werden Maßnahmen der Bildungsarbeit und Nachwuchsgewinnung in den Jugend- und Einsatzabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren finanziert.

Wie in jedem Jahr appellieren wir: Nehmt Kontakt zum EDEKA- oder Marktkauf-Markt in Eurer Nähe auf und besprecht eventuelle begleitende Aktionen an einem oder mehreren Tagen vor oder in dem Markt. Vom Infostand bis hin zu aktiven Vorführungen der Feuerwehr oder der Jugendfeuerwehr ist vieles möglich. Die EDEKA-Kaufleute und Marktkauf-Marktleiter sind ebenfalls in diesen Tagen informiert worden.

Wer Aktionen plant, kann sich bei der shJF auch diverses Equipment ausleihen, wie z.B. „Heißer Draht“, u.a.. Nach erfolgten Aktionen freuen wir uns über kurze Berichte und Fotos zur Dokumentation.