Neues Denkmal der Jugendlichen an der Kreisfeuerwehrzentrale Pinneberg

Sonntag, 16. September 2018

Am Montag, den 10. September wurde im Rahmen der Jugendwartesitzung ein neues Kunstwerk in der feuerwehrtechnischen Zentrale in Tornesch (PI) enthüllt. Gemalt haben das Bild die Jugendfeuerwehrmitglieder auf dem Pfingstzeltlager 2018. Jede Wehr durfte  innerhalb ihrer Ortsgrenzen der Kreativität freien Lauf lassen. Auch die Partnerwehr aus Niebüll in Nordfriesland durfte sich auf dem Bild mit verewigen.
Der Kreis- und Landesbrandmeister Frank Homrich findet es super, dass nun auch ein Bild die Jugendfeuerwehren repräsentiert und konnte es sich nicht nehmen lassen, zusammen mit der Kreisjugendwartin Gerlinde Langeloh und den Jugendgruppenleitern ein Bild zu machen.

Jule Heppner