JF Wanderup siegt beim Kreisentscheid

Mittwoch, 24. Mai 2017

Beim Kreisentscheid im Bundeswettbewerb in Eggebek konnte sich die Jugendfeuerwehr Wanderup gegen ihre 9 Konkurrenten durchsetzen und vertritt zusammen mit der JF Steinbergkirche und der JF Schleswig den Kreis Schleswig-Flensburg beim Landesentscheid am 17.06.17. Die Jugendfeuerwehr im Amt Eggebek hat mit der Feuerwehr Eggebek alles hervorragend vorbereitet. So konnten die 10 Gruppen direkt nach dem Antreten in den Wettbewerb starten. Die zehn Mannschaften gingen hochmotiviert in die Wettbewerbe.

 Zur Siegerehrung kam auch der 1. Kreisrat, Walter Behrens nach Eggebek. In seinem kurzen Grußwort dankte er der ausrichtenden Wehr Eggebek und zeigte sich zufrieden mit dem Engagement der jungen Kameradinnen und Kameraden. Ann-Christin Petersen, vom Hauptsponsor der Ostangler Versicherung, bekam als kleines Dankeschön einen Glaspokal als Erinnerung. Auch Gerhard Hauschild vom "FördeRadio" bekam ein Glaspokal. FördeRadio hatte die gesamte Veranstaltung live im Webradio übertragen und zahlreiche Gäste zu einem Interview gebeten. Das kam bei allen Beteiligten sehr gut an. Auch die DRK-Bereitschaft aus Tarp bekam einen Pokal.

 Das Endergebnis:

1.            JF Wanderup

2.            JF Steinbergkirche 2

3.            JF Busdorf 1

4.            JF Steinbergkirche 1

5.            JF Schleswig

6.            JF Tetenhusen

7.            JF Sörup

8.            JF Busdorf 2

9.            JF Oeversee-Sankelmark

10.          JF im Amt Eggebek

 Die JF Schleswig rückt nach und fährt zum Landesentscheid da die JF Busdorf am 17.06. ihr 40jähriges Jubiläum feiert und daher nicht mitfahren kann und die JF Steinbergkirche darf nur eine Mannschaft beim Landesentscheid stellen.

 Tim-Oliver Böwes