Aktuelles

Montag, 20. November 2017

Kreispokal der KJF Rendsburg-Eckernförde in Altenholz

In einem kleinen Kreis fand am Samstag, 11. November 2017 der Kreispokal der Kreisjugendfeuerwehr Rendsburg-Eckernförde auf dem Sportplatz in Altenholz statt.Vier Jugendfeuerwehren waren angetreten, um insgesamt neun Aufgaben in den vier Bereichen Truppübungen, Leinenwerfen, Fragebeantwortung durch den Gruppenführer und Einsatzübung erfolgreichen zu bewältigen. Diese Aufgaben sind ein Spiegelbild des Ausbildungsprogramms der Jugendfeuerwehren.Die Jugendlichen waren durchweg motiviert und zeigten bei den einzelnen Disziplinen gute Leistungen. Es stellte sich wieder heraus, dass das Leinenwerfen eine Zitterpartie war und teilweise die erforderlichen Punkte brachte.Zum Abschluss wurde die

Artikel lesen»
Montag, 16. Oktober 2017

JF Felde gewinnt den Wettbewerb "Bleib dabei-Feuerwehr ein Leben lang

"Bleib dabei-Feuerwehr ein Leben lang", unter diesem Motto fand der diesjährige Wettbewerb zur Mitgliederwerbung der Jugendfeuerwehren Schleswig Holsteins statt. Initiator war wieder der Hansa Park mit seinem Geschäftsführer Christoph Andreas Leicht und seiner Frau Claudia Leicht. Zahlreiche Jugendfeuerwehren aus dem ganzen Land sandeten ihre Ideen ein. Die 10 besten Einsendungen wurden prämiert. Am Samstag, den 14. Oktober 2017 wurden die drei Erstplazierten im Fischerhus des Hansa-Parks geehrt. Den ersten Platz belegte die JF Felde, mit dem zwéiten Platz wurde die JF Rendsburg geehrt. Ebenfalls auf dem Podium landete die JF Bad Bramstadt Land. Neben einem großzügigen Geldpreis

Artikel lesen»
Montag, 09. Oktober 2017

Wander-Pokal geht an die Jugendfeuerwehr Bliestorf

Besser konnte es nicht sein! Ein super spätsommerlich warmer Tag begleitete die Jugendfeuerwehr Ziethen, die den „Floriansmarsch“ der Jugendfeuerwehren aus dem Herzogtum Lauenburg ausrichtete. Gleichzeitig wurde an diesem Tag mit über 130 Gästen auch das 20-jährige Bestehen der Jugendfeuerwehr gefeiert. Mit 11 Gruppen aus dem ganzen Kreise ging es an den Start und es wurde eine ca. 5km lange Strecke durch das schöne Dorf Ziethen marschiert. Durch die 12 aufgestellten Stationen, an denen Spiel, Spaß, Geschick und natürlich auch feuerwehrtechnisches Wissen gefragt war, wurde es nie langweilig. Spannend und schweißtreibend war der Schnellangriff am Dorfteich, bei dem mit richtigen Kommandos und

Artikel lesen»
Donnerstag, 05. Oktober 2017

Jugendfeuerwehren erleben einen tollen Tag im Hansa-Park

Etwa 4300 junge Feuerwehrleute besuchten am vergangenen Samstag den 12. Aktionstag der Schleswig-Holsteinischen Jugendfeuerwehr im Hansa-Park. Auch Innenminister Hans-Joachim Grote nutze den Tag für einen Antrittsbesuch bei den Jugendfeuerwehren. In einem jugendpolitischen Gespräch tauschte er sich mit Vertretern der Landes- und Kreisjugendfeuerwehren und des Landesjugendforums über aktuelle Herausforderungen und Zukunftspläne aus. Ein zentrales Zukunftsthema wird die Vereinbarkeit der (Jugend-)Feuerwehr mit dem Schul- und Arbeitsleben sein. Auch bei einem weiteren Anliegen der Jugendfeuerwehren, der Schaffung eines attraktiven Angebotes für offene Ganztagsschulen zum Thema (Jugend-)Feuerw

Artikel lesen»
Montag, 25. September 2017

Neue Bundesjugendleitung und ein erfolgreiches Experiment

(Falkensee) Am ersten Wochenende im September stand das brandenburgische Falkensee vor den Toren Berlins ganz im Zeichen der Deutschen Jugendfeuerwehr. Erstmalig in der 50-jährigen Geschichte der des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) und der Deutschen Jugendfeuerwehr (DJF) fand unter dem Motto „Feuerwehr vereint“ eine gemeinsame Delegiertenversammlung statt. Neben den Regularien standen Wahlen zur Bundesjugendleitung an. Hierbei wurde Christian Patzelt zum neuen Bundesjugendleiter gewählt nachdem der Amtsinhaber Heinrich Scharf nicht wieder angetreten war. Ihm zur Seite stehen zukünftig Dirk Müller, Matthias Görgen und Jörn-Hendrik Kuinke als stellvertretende Bundesjugendleiter. Auch Schl

Artikel lesen»
Freitag, 25. August 2017

Eine Woche im Kreiszeltlager Plön

Die Jugendfeuerwehr Kaköhl Blekendorf berichtet.

Artikel lesen»
Montag, 31. Juli 2017

Jugendfeuerwehr Amt Breitenburg im Zeltlager in Brandenburg

Am 22. Juli haben sich 28 Jugendliche und Betreuer von der Jugendfeuerwehr Amt Breitenburg auf den Weg ins Zeltlager der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg in Bagenz an der Spremberg Talsperre gemacht. Die Landesjugendfeuerwehr Brandenburg veranstaltet alle zwei Jahre ein Landeszeltlager. In diesem Jahr wurde das Zeltlager Laustiz-Piraten-Camp genannt. Im Camp trafen sich die Breitenburger mit der Jugendfeuerwehr Alsweiler im Saarland. Die beiden Jugendfeuerwehren sind seit einigen Jahren befreundet und besuchen sich gegenseitig regelmäßig.Am Sonntag waren sportliche Wettkämpfe (Fußball, Volleyball, Tischtennis, Kegeln und Gummistiefelweitwurf). Anschließend wurden die Gemüter im Stausee

Artikel lesen»
Treffer 43 bis 49 von 131
<< Erste < Vorherige 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Letzte >>