Aktuelles

Samstag, 10. März 2018

Rückblick auf 2017 und Vorfreude auf das anstehende Jubiläum

Der Kreisjugendfeuerwehrwart Thorsten Weber begrüßte die anwesenden Delegierten der Jugendfeuerwehren aus dem Kreis und Gäste in Hohenwestedt anlässlich der diesjährigen Kreisjugendfeuerwehrversammlung. Im Rückblick auf das vergangene Jahr konnte der KJFW von einer Menge unterschiedlicher Aktivitäten berichten. Das Highlight war das alle zwei Jahre stattfindende Kreiszeltlager in Klein Waabs an der Ostsee mit rund 550 Teilnehmern. Die vergangenen Kreiszeltlager haben gezeigt, dass gerade die Planung und Organisation stetig zunehmen, so dass in den kommenden Jahren geprüft werden muss, ob eine Fortführung in dem Rahmen weiterhin möglich ist. Die Mitgliederzahlen der Jugendfeuerwehren im K

Artikel lesen»
Sonntag, 04. März 2018

Jugendfeuerwehr Lübeck – Weil helfen Spaß macht!

Unter dem Motto “Jugendfeuerwehr Lübeck – Weil helfen Spaß macht!“ hatte die Jugendfeuerwehr der Hansestadt Lübeck ihre Delegierten und Gäste zu ihrer Stadtjugendfeuerwehrversammlung nach Lübeck-Kücknitz eingeladen. Neben dem Landesbrandmeister Detlef Radtke, dem Stadtbrandmeister und Ehren-Stadtjugendfeuerwehrwart Sven Klempau sowie dem stellv. Stadtbrandmeister Walter Gaul konnten Gäste des THW sowie Ehrenmitglieder des Stadtjugendausschusses, Ortswehrführer und Mitglieder des erweiterten Vorstandes des Stadtfeuerwehrverbandes begrüßt werden. Stadtjugendfeuerwehrwart Mario Olrogge und die Fachbereichsleitungen legten der Versammlung Rechenschaft über die Tätigkeiten im Jahr 2017 ab.

Artikel lesen»
Montag, 19. Februar 2018

Zufriedene Gesichter bei der Kreisjugendfeuerwehr Schleswig-Flensburg

Leicht steigende Mitgliederzahlen konnte Kreisjugendfeuerwehrwart Ralf Hansen den Gästen und Delegierten der Jahreshauptversammlung präsentieren. Von 965 Mitgliedern im Jahr 2016 stieg die Anzahl der Jugendlichen im Jahr 2017 auf 968 (davon 267 Mädchen) in den 35 Jugendfeuerwehren und einer Kinderfeuerwehr. Insgesamt wurden im Kreis über 21.000 Stunden Jugendfeuerwehrarbeit geleistet. Darauf können wir alle gemeinsam Stolz sein, so Hansen in seinem Jahresbericht.Landrat Dr. Wolfgang Buschmann ist froh, dass die Jugendfeuerwehren im Kreisgebiet so stark vertreten sind. Das ist die Zukunft der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis. Daher dankte er vor allem allen Betreuerinnen und Betreuern, die

Artikel lesen»
Donnerstag, 01. Februar 2018

Verleihung der Floriansmedaille

Eine große Auszeichnung wurde am 19. Januar 2018 bei der Jugendfeuerwehr Nusse dem Jugendfeuerwehrwart Sven Wunsch während der Jahreshauptversammlung verliehen. Zusammen mit dem Gemeindewehrführer Alexander Voigt überreichte der Kreisjugendwart Stefan Jacke die Floriansmedaille, die an Personen gehen, die sich in vorbildlicher und herausragender Weise um das Jugendfeuerwehrwesen verdient gemacht haben. Sven ist seit über 10 Jahren in den Funktionen stellv. JFW und JFW. Zusätzlich engagiert er sich daneben noch als Ausbilder bei der Kreisjugendfeuerwehr für die Jugendgruppenleiter Seminare. Weiterhin vertritt er die Interessen der Jugendfeuerwehren im Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg, wo J

Artikel lesen»
Samstag, 09. Dezember 2017

Neuer Lehrgangskatalog ist online

"Die Investition in Wissen zahlt die besten Zinsen" - Benjamin Franklin.Mit diesem Zitat präsentiert sich der frisch erschiene Lehrgangskatalog 2018. Dieser ist mit Angeboten des Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein, der Schleswig-Holsteinischen Jugendfeuerwehr, der Kinderabteilung und dem Projekt "Mit den Menschen für die Menschen im Land" noch umfangreicher als in den Vorjahren. Neben den "Klassikern" der SHJF wie z.B. dem Fotoseminar, dem Spieleseminar und den Laufbahnlehrgängen "JuleiCa-Lehrgang" sowie den Betreuer- und Jugendwartelehrgängen ist auch der LFV-SH mit Führungskräftetrainings vertreten. Abgerundet wird das Angebot durch

Artikel lesen»
Montag, 20. November 2017

Kreispokal der KJF Rendsburg-Eckernförde in Altenholz

In einem kleinen Kreis fand am Samstag, 11. November 2017 der Kreispokal der Kreisjugendfeuerwehr Rendsburg-Eckernförde auf dem Sportplatz in Altenholz statt.Vier Jugendfeuerwehren waren angetreten, um insgesamt neun Aufgaben in den vier Bereichen Truppübungen, Leinenwerfen, Fragebeantwortung durch den Gruppenführer und Einsatzübung erfolgreichen zu bewältigen. Diese Aufgaben sind ein Spiegelbild des Ausbildungsprogramms der Jugendfeuerwehren.Die Jugendlichen waren durchweg motiviert und zeigten bei den einzelnen Disziplinen gute Leistungen. Es stellte sich wieder heraus, dass das Leinenwerfen eine Zitterpartie war und teilweise die erforderlichen Punkte brachte.Zum Abschluss wurde die

Artikel lesen»
Montag, 16. Oktober 2017

JF Felde gewinnt den Wettbewerb "Bleib dabei-Feuerwehr ein Leben lang

"Bleib dabei-Feuerwehr ein Leben lang", unter diesem Motto fand der diesjährige Wettbewerb zur Mitgliederwerbung der Jugendfeuerwehren Schleswig Holsteins statt. Initiator war wieder der Hansa Park mit seinem Geschäftsführer Christoph Andreas Leicht und seiner Frau Claudia Leicht. Zahlreiche Jugendfeuerwehren aus dem ganzen Land sandeten ihre Ideen ein. Die 10 besten Einsendungen wurden prämiert. Am Samstag, den 14. Oktober 2017 wurden die drei Erstplazierten im Fischerhus des Hansa-Parks geehrt. Den ersten Platz belegte die JF Felde, mit dem zwéiten Platz wurde die JF Rendsburg geehrt. Ebenfalls auf dem Podium landete die JF Bad Bramstadt Land. Neben einem großzügigen Geldpreis

Artikel lesen»
Treffer 36 bis 42 von 141
<< Erste < Vorherige 3 4 5 6 7 8 9 Nächste > Letzte >>