Aktuelles

Mittwoch, 15. August 2018

Hoher Besuch bei der Jugendfeuerwehr Lütjenburg

Am Donnerstag den 09.08.2018 beendete die Schleswig-Holsteinische Finanzministerin Monika Heinold (Bündnis90/Die Grünen) ihre diesjährige Sommertour "Schleswig-Holstein in Bewegung" mit einem Besuch bei der Jugendfeuerwehr Lütjenburg.Die Jugendfeuerwehr hat sich durch den ersten Platz beim Landesentscheid des CTIF für den Bundesentscheid qualifiziert, der vom 31. August bis 2. September 2018 in Husum stattfindet. Hierbei handelt es sich um einen zweiteiligen internationalen Wettbewerb, der alle zwei Jahre im Wechsel mit dem Bundeswettbewerb durchgeführt wird.Bei ihrem Besuch konnte sich die Ministerin über den Wettbewerb und die zu absolvierenden Aufgaben informieren. Von Grupp

Artikel lesen»
Donnerstag, 02. August 2018

Projekt Carportbau der Kreisjugendfeuerwehr Herzogtum-Lauenburg

Damit der Kanuanhänger der Kreisjugendfeuerwehr ein Carport mit Schuppen an der feuerwehrtechnischen Zentrale in Elmenhorst bekommt, wurde das Projekt „Carportbau“ ins Leben gerufen. Hierbei konnten Jugendliche aus Jugendfeuerwehren des Kreises mithelfen und -wirken.Seit 2014 gibt es die Kooperation zwischen dem Handwerk und der SHJF. Gemeinsam mit der Berufsschule Mölln wurde eine Zusammenarbeit entwickelt, die interessierten Jugendlichen mit diesem Bauprojekt einen intensiven Einblick in Handwerkberufe ermöglicht. Es gab zwei Tage, an denen sich getroffen wurde. Am ersten Tag gab es den Einblick in den Beruf Maurer und die Punktfundamente für das Carport wurden gesetzt. Eine Woche später w

Artikel lesen»
Mittwoch, 01. August 2018

Plüschiger Zuwachs bei der JF Melsdorf

Die Jugendfeuerwehr Melsdorf hat Zuwachs bekommen. Seit Anfang 2018 ist das Maskottchen der JF Melsdorf, der Elch Kurt, in Lebensgröße unser treuer Begleiter bei Veranstaltungen und öffentlichen Auftritten.Erstmalig verwendet wurde der Elch anlässlich der Jubiläumsfeier zum 100-jährigen Bestehen der FF Melsdorf im Jahre 1994, wo das Helferteam T-Shirts mit einem Elch trug.Rund ein Jahr nach der Gründung der Jugendfeuerwehr im Jahre 1997 ist der Elch das Maskottchen der JF Melsdorf geworden. Damals gründeten einige engagierte Eltern den Jugendfeuerwehr-Fanclub und begleiteten die Jugendlichen zu Wettkämpfen und Veranstaltungen.Als Erkennungszeichen wurde auf den Elch zurückgegriffen und der F

Artikel lesen»
Freitag, 20. Juli 2018

Piraten föhr na Föhr!

Am 07. Juli 2018 startete die Kreisjugendfeuerwehr Herzogtum Lauenburg ihr einwöchiges Kreiszeltlager auf dem Platz des Zeltlagerverein e.V. „Unsere Welt“ in Nieblum auf Föhr. Es wurde zusammen mit der Kreisjugendfeuerwehr Segeberg und insgesamt 550 Teilnehmern, davon 350 aus dem Herzogtum Lauenburg, die Insel überfallen. Der Platz lag direkt am Meer und hatte seinen eigenen Strand. Perfekt, nur wurde alle 6 Stunden das Wasser geklaut!? Ein Tag vorher fuhr schon ein Großteil des Zeltlagerstabes zum Zeltplatz und organisierte den Zeltaufbau. Wie die letzten Jahre auch gab es hier einen Themenabend. Dieses Jahr hieß es „Piraten“. Die Piraten enterten den Platz und Kapitän Stefan Dröselbart der

Artikel lesen»
Donnerstag, 05. Juli 2018

Kreisjugendforum RZ trifft sich im Wakenitzhaus

Am 01. Juli 2018 traf sich das Jugendforum, die Jugendgruppenleiter(innen) der Jugendfeuerwehren, mit Melanie Raven als Fachbereichsleiterin Jugendbildung in Groß Sarau im Seminarraum des Wakenitzhauses.Hier standen Neuigkeiten aus den Jugendfeuerwehren des Kreises und aus dem Landesjugendforum, wovon die Kreisjugendgruppenleiterin Vanessa Wieser berichtet hat, auf der Agenda. Zudem wurde das Thema EU-Datenschutz Grundverordnung diskutiert, warum es dieses Gesetz gibt und was es schützen soll, wie z.B. persönliche Daten und Bilder. Die Jugendfeuerwehren stehen im Fokus des öffentlichen Interesses und es muss besonders darauf geachtet werden!Nach einem leckeren gemeinsamen Essen wurden beim a

Artikel lesen»
Donnerstag, 28. Juni 2018

Große Beteiligung beim Spiel ohne Grenzen in Lübeck

Zum 3. Mal traten am 23.Juni die Lübecker Jugendfeuerwehren zu Spiele ohne Grenzen auf dem Burgfeld-Sportplatz an. 18 Wettkampfstaffeln aus 14 Lübecker Jugendfeuerwehren und die Kinderfeuerwehr aus Wulfsdorf-Vorrade stellten ihren Teamgeist und ihr Können unter Beweis. Insgesamt mussten die Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 17 Jahren an 9 Stationen antreten. Unter anderem wurden ihnen beim Wandsitzen, Münzenwerfen, Schleuderei, Klötzchenlauf und Fehlersuche Ausdauer, Geschicklichkeit, Koordination und Wahrnehmung abverlangt.So mussten die Jugendlichen beim Spiel „Luftgenie“ den Durchmesser von 4 Löchern in einer Holzplatte schätzen und dem endsprechend die Luftballons aufpusten, dass di

Artikel lesen»
Montag, 25. Juni 2018

Die Jugendfeuerwehr Lütjenburg ist Landesmeister der Jugendfeuerwehren.

Etwas ungläubig waren die Gesichter zunächst, aber dann realisierten die Lokalmatadoren es. Die Jugendfeuerwehr Lütjenburg (Plön) war nicht nur Ausrichter des Landesentscheides im internationalen Wettbewerb der Jugendfeuerwehren, sie ist auch der Seiger! Das Team um Jugendwart Marco Bötel setzte sich mit 969 Punkten klar gegen die Konkurrenten durch und gewann den diesjährigen Landesentscheid im internationalen Wettbewerb der Jugendfeuerwehren.  Aus den Händen von Bernd Schwiderski, dem Sachbearbeiter für alle Jugendfeuerwehrthemen im Innenministerium erhielten sie den 60cm hohen Pokal, der einst vom Innenminister Lothar Hay gestiftet wurde. Gemeinsam mit dem Vorjahressieger aus Ste

Artikel lesen»
Treffer 15 bis 21 von 133
<< Erste < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste > Letzte >>