Aktuelles

Freitag, 20. Juli 2018

Piraten föhr na Föhr!

Am 07. Juli 2018 startete die Kreisjugendfeuerwehr Herzogtum Lauenburg ihr einwöchiges Kreiszeltlager auf dem Platz des Zeltlagerverein e.V. „Unsere Welt“ in Nieblum auf Föhr. Es wurde zusammen mit der Kreisjugendfeuerwehr Segeberg und insgesamt 550 Teilnehmern, davon 350 aus dem Herzogtum Lauenburg, die Insel überfallen. Der Platz lag direkt am Meer und hatte seinen eigenen Strand. Perfekt, nur wurde alle 6 Stunden das Wasser geklaut!? Ein Tag vorher fuhr schon ein Großteil des Zeltlagerstabes zum Zeltplatz und organisierte den Zeltaufbau. Wie die letzten Jahre auch gab es hier einen Themenabend. Dieses Jahr hieß es „Piraten“. Die Piraten enterten den Platz und Kapitän Stefan Dröselbart der

Artikel lesen»
Donnerstag, 05. Juli 2018

Kreisjugendforum RZ trifft sich im Wakenitzhaus

Am 01. Juli 2018 traf sich das Jugendforum, die Jugendgruppenleiter(innen) der Jugendfeuerwehren, mit Melanie Raven als Fachbereichsleiterin Jugendbildung in Groß Sarau im Seminarraum des Wakenitzhauses.Hier standen Neuigkeiten aus den Jugendfeuerwehren des Kreises und aus dem Landesjugendforum, wovon die Kreisjugendgruppenleiterin Vanessa Wieser berichtet hat, auf der Agenda. Zudem wurde das Thema EU-Datenschutz Grundverordnung diskutiert, warum es dieses Gesetz gibt und was es schützen soll, wie z.B. persönliche Daten und Bilder. Die Jugendfeuerwehren stehen im Fokus des öffentlichen Interesses und es muss besonders darauf geachtet werden!Nach einem leckeren gemeinsamen Essen wurden beim a

Artikel lesen»
Donnerstag, 28. Juni 2018

Große Beteiligung beim Spiel ohne Grenzen in Lübeck

Zum 3. Mal traten am 23.Juni die Lübecker Jugendfeuerwehren zu Spiele ohne Grenzen auf dem Burgfeld-Sportplatz an. 18 Wettkampfstaffeln aus 14 Lübecker Jugendfeuerwehren und die Kinderfeuerwehr aus Wulfsdorf-Vorrade stellten ihren Teamgeist und ihr Können unter Beweis. Insgesamt mussten die Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 17 Jahren an 9 Stationen antreten. Unter anderem wurden ihnen beim Wandsitzen, Münzenwerfen, Schleuderei, Klötzchenlauf und Fehlersuche Ausdauer, Geschicklichkeit, Koordination und Wahrnehmung abverlangt.So mussten die Jugendlichen beim Spiel „Luftgenie“ den Durchmesser von 4 Löchern in einer Holzplatte schätzen und dem endsprechend die Luftballons aufpusten, dass di

Artikel lesen»
Montag, 25. Juni 2018

Die Jugendfeuerwehr Lütjenburg ist Landesmeister der Jugendfeuerwehren.

Etwas ungläubig waren die Gesichter zunächst, aber dann realisierten die Lokalmatadoren es. Die Jugendfeuerwehr Lütjenburg (Plön) war nicht nur Ausrichter des Landesentscheides im internationalen Wettbewerb der Jugendfeuerwehren, sie ist auch der Seiger! Das Team um Jugendwart Marco Bötel setzte sich mit 969 Punkten klar gegen die Konkurrenten durch und gewann den diesjährigen Landesentscheid im internationalen Wettbewerb der Jugendfeuerwehren.  Aus den Händen von Bernd Schwiderski, dem Sachbearbeiter für alle Jugendfeuerwehrthemen im Innenministerium erhielten sie den 60cm hohen Pokal, der einst vom Innenminister Lothar Hay gestiftet wurde. Gemeinsam mit dem Vorjahressieger aus Ste

Artikel lesen»
Montag, 14. Mai 2018

Die Löschzwerge - Lübecks erste Kinderfeuerwehr

Am 29.04.2018 lud die Freiwillige Feuerwehr Wulfsdorf-Vorrade im Rahmen eines Kinderfestes zur Gründungsfeier der ersten Kinderfeuerwehr Lübecks ein.Nach einiger Zeit der Planung ist nun auch der Beschluss durch die Bürgerschaft verabschiedet und die Leiterin der Kinderabteilung Hannah Vogt kann mit ihren 14 Mädchen und Jungen die Arbeit aufnehmen. Zusammen mit dem stellv. Jugendfeuerwehrwart Benedikt Bastian wird sie den Nachwuchs betreuen und ihm spielerisch das Feuerwehrwesen näher bringen. Zu den Gratulanten gehörten neben Stadtbrandmeister Sven Klempau, Stadtjugendfeuerwehrwart Mario Olrogge und Vertretern der Feuerwehrbereitschaften Lübecks auch der ehemalige Stadtbrandmeister Detlef

Artikel lesen»
Dienstag, 08. Mai 2018

SHJF bietet künftig Fahrradturniere an

Am 28. April 2018 fiel der Startschuss für ein neues Projekt des schleswig-holsteinischen Jugendfeuerwehren, der HFUK Nord und des ADAC Schleswig-Holstein. Auf dem Verkehrsübungsplatz in Boksee wurden der SHJF ein Turnieranhänger übergeben und die ersten Turnierleiter ausgebildet. 25 Jugendliche aus Preetz, Honigsee und Boksee haben die Gelegenheit sofort genutzt und das neue Angebot intensiv genutzt.Das die SHJF ist zur Zeit die einige Organisation, die außerhalb des ADAC diese Fahrradturnier anbietet. Mit dem Turnier bietet die SHJF, gemeinsam mit den Kooperationspartnern, einen Baustein zur Verkehrserziehung seiner Mitglieder und leistet einen Beitrag zur Unfallprävention.Weitere Informat

Artikel lesen»
Dienstag, 01. Mai 2018

Person vermisst!

Großübung der Jugendfeuerwehr Schaalsee und der ASB Rettungshundestaffel Mölln

Artikel lesen»
Treffer 15 bis 21 von 130
<< Erste < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste > Letzte >>