Aktuelles

Dienstag, 03. Februar 2015

Jugendfeuerwehren werden gebraucht!

Für die Einsatzabteilungen der Feuerwehren im Kreis Ostholstein ist und bleiben die Jugendfeuerwehren die wichtigste Nachwuchsschmiede. Das machte der Jahresbericht des Kreisjugendfeuerwehrwartes Hartmut Junge bei der Jahreshauptversammlung der Ostholsteinischen Jugendfeuerwehren in Großenbrode deutlich.

Artikel lesen»
Donnerstag, 24. Juli 2014

Ein neues Event für Feuerwehren: 50er-Feuerdrachen-Cup auf dem Kanal

Der 14. E.ON Hanse Cup am zweiten September-Wochenende in Rendsburg steht unter dem Motto: Mehr Angebote zum Mitmachen denn je. Die Vielfalt an Sportwettbewerben wird in 2014 für Aktive und für Zuschauer erneut erweitert. Im Rahmen einer Pressekonferenz im Jugendfeuerwehrzentrum Schleswig-Holstein stellten E.ON-Vorstandsmitglied Udo Bottländer, Sportleiter Wolfgang Berndt, Bernd Jäger vom Sponsor Sparkasse Mittelholstein, Klaus Waskönig vom TSV Vineta Audorf und Holger Bauer vom Landesfeuerwehrverband am Donnerstag (24.7.) das Programm vor.

Artikel lesen»
Montag, 30. Juni 2014

JF Amt Steinbergkirche gewinnt den Landesentscheid Bundeswettbewerb

  • © SHJF/Benthien
    © SHJF/Benthien
  • © SHJF/Benthien
    © SHJF/Benthien
  • © SHJF/Benthien
    © SHJF/Benthien
  • © SHJF/Benthien
    © SHJF/Benthien

Landesentscheid BundeswettbewerbSchafflund - Für die Einen ist es eine Unglückszahl, für die Schleswig-Holsteinische Jugendfeuerwehr der Beweis aktiver Jugendarbeit. Schließlich waren es 13 Mannschaften aus 6 Kreisen, welche sich am 28. Juni 2014 in Schafflund (SL) zum Landesentscheid Bundeswettbewerb trafen.Präzision, Schnelligkeit und Teamgeist – das sind die Stichworte, welche die teilnehmenden Mannschaften auszeichnen. Haben sie sich doch bereits erfolgreich auf Kreisebene qualifiziert und gezeigt, dass sie ihr Handwerkszeug beherrschen. Davon konnten sich auch die Vertreter der Politik, der Feuerwehr und die zahlreich angereisten Schlachtenbummler überzeugen.In einem spannenden Punkte

Artikel lesen»
Donnerstag, 12. Juni 2014

JF Klempau auf Zeitreise ins Mittelalter

Fast schon traditionell verloste der Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein auch in diesem Jahr wieder einen Ausflug ins Mittelalter für eine ganze Jugendfeuerwehr. Ziel der Zeitreise war das „Mittelalterliche Phantasie Spectaculum“ (MPS), das über die Pfingstfeiertage in Hohenwestedt stattfand. In diesem Jahr fiel das Los auf die JF Klempau aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg. Jugendfeuerwehrwart Matthias Rampp und seine Truppe verbrachten einen langen Tag voller Spaß und tollen Eindrücken. Am Ende verfassten die Jugendlichen einen eigenen Erlebnisbericht, den wir hier gerne wiedergeben:Durch den Landesfeuerwehrverband wurde auch in diesem Jahr der Besuch einer Jugendfeuerwehr zum Mittel

Artikel lesen»
Dienstag, 03. Juni 2014

Cold-Water-Challenge und Co: Klamauk ist nicht versichert!

Mit Sorge betrachtet die Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord (HFUK) eine Entwicklung der letzten Wochen, die in den sozialen Medien, allen voran facebook, grassiert: Feuerwehren nominieren sich gegenseitig zur sogenannten „Cold-Water-Challenge“. Dass diese Aktionen bedenkliche Ausmaße annehmen und zudem ganz und gar nicht ungefährlich sind, zeigt ein Videos einer Berliner Feuerwehr, bei der ein Feuerwehrangehöriger von zwei Seiten mit Vollstrahl bearbeitet wird. Da die Nominierungen auch zunehmend Feuerwehren aus Schleswig-Holstein betreffen und uns Anfragen dazu erreichen, geben wir hiermit die  Stellungnahme der HFUK wieder:„Cold-Water-Challenge“ als Aufgabe der Feuerwehr?Die Feue

Artikel lesen»
Mittwoch, 28. Mai 2014

VERLOSUNG für einen Ausflug ins Mittelalter

Gemeinsam mit den Veranstaltern des Mittelalterlichen Spectaculums (http://www.spectaculum.de/termine/hohenwestedt/) verlost die Schleswig-Holsteinische Jugendfeuerwehr einen Ausflug ins Mittelalter.

Artikel lesen»
Samstag, 05. April 2014

Jugendfeuerwehren verstärken Nachwuchswerbung

Jugendfeuerwehren verstärken NachwuchswerbungKIEL /  FLENSBURG. Die Jugendfeuerwehren in Schleswig-Holstein sehen sich weiterhin auf Erfolgskurs – auch angesichts von  leicht sinkenden Mitgliederzahlen. Im Rahmen der Landes-Jugendfeuerwehrversammlung am Samstag (5.4.) in Kappeln wurde Bilanz des letzten Jahres gezogen. Landes-Jugendfeuerwehrwart Dirk Tschechne (Zarpen) konnte im Beisein von  Innenminister Andreas Breitner verkünden, dass die Nachwuchsorganisation der Feuerwehr ihren Mitgliederstand leicht nach unten korrigieren musste. 9491 Jungen und Mädchen (- 105) im Alter von 10 bis 18 Jahren werden derzeit in 429 Jugendgruppen (+8) auf den späteren Einsatzdienst vorbereit

Artikel lesen»
Treffer 120 bis 126 von 130
<< Erste < Vorherige 13 14 15 16 17 18 19 Nächste > Letzte >>