Aktuelles

Donnerstag, 03. März 2016

KFV Segeberg: Jugendfeuerwehren bauen Nistkästen

30 Nistkästen in unterschiedlichen Größen und mit verschiedener Lochgröße bauten die Mitglieder der Jugendfeuerwehren Nahe, Itzstedt und Kayhude an einem Vormittag zusammen und  brachten sie in die drei Orte, damit dort die heimischen Vögel einen guten Platz zum Brüten haben. Organisiert hatte die Bausätze Mike Albrecht, Jugendobmann der Kreisjägerschaft Segeberg. „Ich freue mich, mit den Jugendfeuerwehren so engagierte Mitstreiter gefunden zu haben“, sagte Albrecht, der selbst Jäger im Revier Nahe ist. Die über 40 Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehren, die gemeinsam unter einem Dach  organisiert sind, waren eifrig bei der Sache. „Wir hatten vor gut zehn Jahren bereits so eine A

Artikel lesen»
Dienstag, 01. März 2016

KFV Pinneberg: Kreisjugendfeuerwehrwart legt Amt nieder

Die Überraschung kam zum Schluss:  Zum Ende der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehren im KFV Pinneberg, nahm die kurz zuvor in ihre zweite Amtszeit gewählte stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwartin Nicole Nieber das Wort: Kreisjugendfeuerwehrwart Ernst-Niko Koberg habe sich vor kurzer Zeit nicht für eine zweite Amtszeit als Kreisjugendfeuerwehrwart bereit erklärt und lege nunmehr sein Amt nieder, teilte sie mit. Er wurde mit großem Applaus und einem Geschenk als Erinnerung an sieben Jahre Arbeit im Kreisjugendfeuerwehrausschuss und davon vier Jahre als Kreisjugendfeuerehrwart aus dem Ausschuss verabschiedet. Ein neuer Kreis-Jugendfeuerwehrwart soll bei einer außerordentlichen

Artikel lesen»
Dienstag, 16. Februar 2016

Erfolgreiche Jugendarbeit bei der Jugendfeuerwehr Lütjenburg

Ein volles Haus präsentierte die Jugendfeuerwehr Lütjenburg am 15. Februar 2016 im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung 2016. Neben den vollzählig versammelten Jugendlichen konnte Jugendfeuerwehrwart Udo Hummel auch den Bürgermeister Dirk Sohn, den Kreisjugendfeuerwehrwart Jürgen Orth, den Amtswehrführer Karl-Heinz Antolic sowie die Wehrführung und zahlreiche Eltern begrüßen.In seinem letzten Jahresbericht führte der Jugendgruppenleiter Simon Bals noch einmal auf, welche Höhepunkte das abgelaufene Jahr 2015 geboten hat. Sicherlich ist die Teilnahme am Landesentscheid Bundeswettbewerb und dass Erreichen der Jugendflamme 1-3 aus Feuerwehrsicht nicht zu schlagen. Aber auch die Freizeitaktivität

Artikel lesen»
Freitag, 22. Januar 2016

Großer Dank an die Helfer bei Grünkohl

Mit einem Grünkohlessen hat Landtagspräsident Klaus Schlie beruflichen und ehrenamtlichen Helfern für ihren Einsatz in der Flüchtlingshilfe gedankt. Schlie sagte am Mittwochabend in Kiel, die Polizei habe zuletzt „viel Lob erhalten, aber auch Kritik einstecken“ müssen. Doch sie habe in der Flüchtlingshilfe „geradezu Übermenschliches“ geleistet.

Artikel lesen»
Samstag, 12. Dezember 2015

Jugendfeuerwehr Nortorf bepflanzt den Mittelpunkt - Fielmann AG spendet einen Baum und über 450 Pflanzen

Zu den Aufgaben der Jugendfeuerwehr gehört nicht nur das Ausbilden künftiger Feuerwehrleute sondern auch der Naturschutz. Ganz im Sinne der Verschönerung des Ortsbildes begrünte die Jugendfeuerwehr Nortorf dieser Tage das Umfeld der Feuerwache Nortorf mit über 450 Büschen, Sträuchern und Bodendeckern. Und sie pflanzte am offiziell vermessenen geographischen Mittelpunkt Schleswig-Holsteins im Stadtteil Thienbüttel eine Doppeleiche als Symbol des Zusammenwirkens von Einsatz- und Jugendabteilung. Die Pflanzen stiftete die Fielmann AG im Rahmen einer seit über zehn Jahren bestehenden Kooperation mit der schleswig-holsteinischen Jugendfeuerwehr im LFV SH. Den symbolischen letzten Spatenstich set

Artikel lesen»
Mittwoch, 09. Dezember 2015

Spende für die Jugendfeuerwehren

Die Jugendfeuerwehren des Amtes Lütjenburg können sich über einegroßzügige Spende freuen. Einen Tag vor Nikolaus überreichte derWarenhausleiter des Famila-Marktes Lütjenburg Hans-Joachim Hamer einerAbordnung der Wehren 3.600,00 €. Das Geld stammt aus dem Reinerlös einerTombola anlässlich des diesjährigen Stadtfestes. Seit zwei Jahren gehen dieSpenden aus den Erlösen an gemeinnützige Einrichtungen in der Region. Indiesem Jahr entschied das Team des Warenhauses, einen Teil der Einnahmenden Jugendfeuerwehren zukommen zu lassen, dessen Engagement hiermitbelohnt werden sollte. Mit den Jugendgruppenleitern und Jugendwarten freutesich auch die Amtswehrführung über die überraschende Spende, welche f

Artikel lesen»
Montag, 16. November 2015

Jahresübung der JF Büdelsdorf

Vier gerettete Personen, sechs Fahrzeuge und 34 junge Rettungskräfte. Das ist die Bilanz der diesjährigen Jahresabschlussübung der Jugendfeuerwehr Büdelsdorf. Die Jugendfeuerwehr Büdelsdorf hatte am Sonntag, 08. November 2015 die beiden Jugendfeuerwehren aus Westerrönfeld und Hohn eingeladen, um gemeinsam eine Großübung auf dem Gelände Stahlbau Schroeder in Büdelsdorf durchzuführen.

Artikel lesen»
Treffer 99 bis 105 von 142
<< Erste < Vorherige 12 13 14 15 16 17 18 Nächste > Letzte >>