Aktuelles

Donnerstag, 28. April 2016

Jugendfeuerwehren sind offen für Migranten

KIEL. Die Jugendfeuerwehren in Schleswig-Holstein sehen sich weiterhin auf Erfolgskurs und freuen sich wieder über leicht gestiegene Mitgliederzahlen. Im Rahmen der Landes-Jugendfeuerwehrversammlung am Samstag (16.4.) in Kiel wurde Bilanz des letzten Jahres gezogen. Landes-Jugendfeuerwehrwart Dirk Tschechne (Zarpen) konnte verkünden, dass die Nachwuchsorganisation der Feuerwehr ihren Mitgliederstand wie im Vorjahr nach oben korrigieren konnte – und zwar deutlich: 9754 Jungen und Mädchen (2014 = 9518) im Alter von 10 bis 18 Jahren werden der-zeit in 433 Jugendgruppen (+ 2) auf den späteren Einsatzdienst vorbereitet und ab-solvieren eine bunte Palette an Feuerwehrtechnik und allgemeiner Jugend

Artikel lesen»
Mittwoch, 27. April 2016

Eintrittskarten fürs Mittelalter zu gewinnen!

Das „Mittelalterlich Phantasie Spectaculum“ schlägt wieder vom 14. bis 16. Mai seine Zelte im Park Wilhelmshöhe in Hohenwestedt auf. Gaukler, Spielleute und Künstler verzaubern die Besucher und führen sie in die phantastische Welt des Mittelalters.In Zusammenarbeit mit dem Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein lädt das „Mittelalterlich Spectaculum“ auch in diesem Jahr wieder eine Jugendfeuerwehr ausSchleswig-Holstein mit Betreuern (!) zu einem kostenlosen Besuch der Veranstaltungam Samstag, dem 14. Mai 2016 ein.Lediglich An- und Abreise, sowie Verpflegung müssen selbst organisiert werden. Die JF wird um 11:45 Uhr auf dem Veranstaltungsgelände begrüßt. Danach stehen der Gruppe all

Artikel lesen»
Dienstag, 26. April 2016

KFV Schleswig-Flensburg: Großer Bahnhof zum Jubiläum

In den Jugendfeuerwehren Jübek und Lürschau gibt es viele Gemeinsamkeiten. Seit einiger Zeit werden die Jugendlichen gemeinsam ausgebildet. Da liegt es nahe, auch das 20 Jährige Jubiläum gemeinsam zu feiern. Jübeks Bürgermeister Herbert Will freute sich, dass noch immer einige Gründungsmitglieder mit vollem Einsatz dabei sind. „Natürlich komme ich nicht leeren Händen“ wollte Will seine Grußworte fast beenden. „Da Euer Fahrzeug leider kaputtgegangen ist und ihr dringend ein Fahrzeug benötigt, haben wir in der Gemeindevertretung schnell reagiert und es freut uns, Euch heute zu Eurem Geburtstag ein neues Mannschaftstransport-Fahrzeug übergeben zu können“. Die Freude der jungen Kameradinnen un

Artikel lesen»
Donnerstag, 21. April 2016

EDEKA Nord übergibt Schecks an die Feuerwehr

66.880 Euro – das ist die stolze Bilanz aus dem Verkauf der „EDEKA Feuerwehr-Mettwurst“, die von Oktober bis Dezember 2015 in den rund 720 EDEKA-Märkten und Marktkauf-Häusern in Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und dem nördlichen Niedersachsen sowie Brandenburg verkauft wurde. Der Erlös – ein Euro je Wurst – soll helfen, Maßnahmen der Nachwuchsgewinnung in den Jugend- und Einsatzabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren zu finanzieren. Am Donnerstag, den 21. April 2016, nahmen die Vertreter der fünf norddeutschen Landesfeuerwehrverbände auf der internen EDEKA Nord Frühjahrsmesse in den Holstenhallen Neumünster die Schecks aus den Händen von Martin Steinmetz (Geschäftsführer

Artikel lesen»
Freitag, 11. März 2016

Feuerwehr Lübeck: 39 Mitglieder an die Einsatzabteilung übergeben

Lübecks Stadtjugendfeuerwehrwart Mario Olrogge und seine Fachbereichsleitungen legten der Stadtjugendfeuerwehrversammlung in Schlutup  Rechenschaft über die Tätigkeiten im Jahr 2015 ab. Demnach sanken die Mitgliederzahlen um 19  auf 257 Jungen und Mädchen. Die Freiwilligen Feuerwehren können sich aber über 39 Übertritte in die aktive Wehr freuen. Herausragende Veranstaltungen in 2015 waren u.a. die Leistungsspangenabnahme in Krummesse, Aktionstag im Hansapark, Abschlussübung aller Lübecker Jugendfeuerwehren, der Pokal des Innensenators sowie die jährliche Nachtwanderung. Axel Kardolsky wurde als Fachbereichsleiter Finanzen wiedergewählt. Michelle Teß wurde Fachbereichsleiterin

Artikel lesen»
Donnerstag, 10. März 2016

KFV Segeberg: Landrat lädt Jugendfeuerwehr zum Essen ein

Wer lässt sich so eine Einladung entgehen? Wenn der Landrat zum Essen einlädt, kommen alle! Wie kam es zu dieser Einladung? Bei der Versammlung der Jugendwehren des Kreises Segebergs überboten sich Landrat Jan-Peter Schröder und Kreisjugendfeuerwehrwart Sebastian Sahling mit Preisen für die Jugendfeuerwehr, die im folgenden Jahr den prozentual größten Zuwachs erfährt. Entstanden war die Idee da die Mitgliederzahl im Vergleich zum Vorjahr leicht zurückgegangen war. Der Landrat lobte spontan ein Essen im "amerikanischen Spezialitätenrestaurant mit dem goldenen M" (Zitat Herr Landrat Schröder), Sahling setzte ein Eisessen drauf.Das Ergebnis nach Stimmenauszählung: Die Jugendwehr d

Artikel lesen»
Montag, 07. März 2016

Feuerwehr Kiel: Mitgliederzahlen der Jugendfeuerwehr steigen

Die Mitgliederentwicklung der Kieler Jugendfeuerwehren im Jahr 2015 war positiv. Es konnte ein Mitgliederzuwachs von 5,17 % verzeichnet werden, so dass Stadtjugendfeuerwehrwart Swen Siewert im Rahmen der Jahreshauptversammlung einen Mitgliederbestand von 183 Jugendlichen verkünden konnte.Veranstaltungen wie der erste Kieler Jugendfeuerwehraktionstag, die traditionelle Kieler Fahrradrallye oder aber auch u.a. ein Besuch von Abordnungen der acht Kieler Jugendfeuerwehren im Rathaus bei Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer standen im Vordergrund der Berichte aus den Fachbereichen. Nico Schmidt (FF Kiel-Suchsdorf), Abdullah Calis (FF Kiel-Elmschenhagen) sowie Björn Gründemann (JF Kiel-Schilksee)

Artikel lesen»
Treffer 92 bis 98 von 133
<< Erste < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 Nächste > Letzte >>