Aktuelles

Montag, 30. Januar 2017

2. KIN-Ball-Turnier der Kreisjugendfeuerwehr Plön

Ein Jahr ist es her, dass der Kreisjugendfeuerwehrausschuss Plön sein erstes KIN-Ball Turnier in Selent ausrichtete. Die Begeisterung seinerzeit für diesen Teamsport in den Jugendfeuerwehren des Kreises Plön war groß, so dass es auch 2017ausgerichtet werden sollte. Was 2016 mit 16 Mannschaften begann, setzte sich am 14.01.2017 mit 28 Mannschaften zum 2. KIN-Ball Turnier fort. Gegen 09:00 Uhr fanden sich alle Teilnehmer in der Sporthalle der Schule am Selenter See in Selent zur Begrüßung durch den Kreisjugendfeuerwehrwart Jürgen Ohrt ein. Nach den Grußworten vom Kreiswehrführer Manfred Stender und Matthias Brumm, Fachbereichsleiter Wettbewerbe im Landesfeuerwehrverband S-H, übergab Peter Mo

Artikel lesen»
Montag, 19. Dezember 2016

8 * Jugendflamme 3 erfolgreich abgelegt

Acht Jugendliche aus der Jugendfeuerwehr Wentorf bei Hamburg (RZ) tragen neuerdings stolz die Nadel der Jugendflamme 3 an ihrer Uniform. Alle Acht haben zuvor, was mit in die Wertung Sport der Jugendflamme ging, ihr Schwimmabzeichen Totenkopf in Schwarz (1 Stunde ohne Unterbrechung schwimmen) absolviert sowie in der feuerwehrtechnischen Zentrale in Elmenhorst den Erste Hilfe Lehrgang abgelegt oder sie sind ausgebildete Schulersthelfer. Dieses Wissen wurde dann an einem Fallbeispiel mit Übungsdefibrilator und Wiederbelebungsmaßnahmen an einer Übungspuppe abverlangt.Unter dem Punkt Kultur haben die Jugendliche textsicher die Schleswig-Holstein-Hymne zusammen gesungen und in der Kategorie Kre

Artikel lesen»
Samstag, 10. Dezember 2016

Jugendfeuerwehr Neustadt pflanzt neue Streuobstwiese

Fielmann spendet 12 Obstbäume

Artikel lesen»
Mittwoch, 30. November 2016

Ministerpräsident Torsten Albig empfängt junge Ehrenamtler

Ministerpräsident Torsten Albig hat 87 ehrenamtlich engagierte Jugendliche und junge Erwachsene mit einer Urkunde für ihren freiwilligen Einsatz geehrt - darunter neun Jugendfeuerwehrangehörige. "Ehrenamt und das normale Leben unter einen Hut zu bekommen ist oft nicht leicht, gerade als Jugendlicher. Umso herausragender sind Ihre Leistungen. Der Empfang ist eine kleine Geste, um Ihnen dafür Danke zu sagen", sagte Albig am 28. November auf einem Empfang zu Ehren der jungen Ehrenamtlichen im Kulturforum Kiel vor 165 Gästen. Die zwischen 16 und 27 Jahre alten Jugendlichen aus allen Kreisen und kreisfreien Städten Schleswig-Holsteins engagieren sich neben ihrer Schule, Ausbildung o

Artikel lesen»
Montag, 14. November 2016

Helge-Rosenau-Nachtwanderung der Lübecker Jugendfeuerwehren

Zum dreiundzwanzigsten Mal hatte die Jugendfeuerwehr Hansestadt Lübeck zu ihrer traditionellen Nachtwanderung eingeladen. 150 Jugendliche aus 14 örtlichen Jugendfeuerwehren und einer Jugendgruppe des THW nahmen an der Veranstaltung, die durch die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lübeck-Dummersdorf ausgearbeitet wurde, teil. Als besonderer Gast konnte Innensenator Ludger Hinsen begrüßt werden. Auf der rund 9 Kilometer langen Strecke mussten die Jugendlichen bei zehn Aufgaben ihr Können unter Beweis stellen. Unter anderem mussten die Gruppen ihr Geschick beim Mikado-Jenga, der „flotten Pasta“ und dem Hochstapeln zeigen.Nur durch die Mitarbeit der vielen Helfer der Feue

Artikel lesen»
Mittwoch, 09. November 2016

Stefan Jacke bleibt Kreisjugendfeuerwehrwart im Herzogtum Lauenburg

Bei der Wahl des Kreisjugendfeuerwehrwartes wurde Amtsinhaber Stefan Jacke mit 73 Ja-Stimmen ohne einen Gegenkandidat wieder in sein Amt gewählt. Als neuer Stellvertreter wurde Björn Diestel (Jugendfeuerwehrwart der Wehr Alt-Mölln) vorgeschlagen und mit 72 Ja-Stimmen gewählt. Er löst Thomas Martini ab, der seit 2004 Vize war und sich nicht mehr zur Wahl stellte.Thomas Martini bedankt sich nicht nur bei den Wehren für deren Engagement, sondern speziell bei seiner Frau Hanne. Ohne ihre Unterstützung wäre der Posten als stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart gar nicht möglich gewesen. Als Ehrenmitglied in die Kreisjugendfeuerwehr wurde Thomas Martini einstimmig aufgenommen. Er war 1993 Gr

Artikel lesen»
Mittwoch, 09. November 2016

JF Weddingstedt gewinnt den 10. Flori-Cup der Jugendfeuerwehren

Bereits zum 10. Mal fand am 5.11.2016 der „Flori-Cup“ der Jugendfeuerwehren in der Ostseetherme in Scharbeutz statt. Die Landesmeisterschaft im Wettrutschen der Schleswig-Holsteinischen Jugendfeuerwehren erfreute sich wie in den Vorjahren großer Beliebtheit. Die 41 Mannschaften aus dem ganzen Land, lieferten sich einen fairen und spaßigen Wettstreit, bei dem auch der Austausch mit anderen Jugendfeuerwehrmitgliedern aus dem ganzen Land Schleswig-Holstein nicht zu kurz kam.Am Ende siegte die Mannschaft der Jugendfeuerwehr Weddingstedt vor der 1. Mannschaft der Jugendfeuerwehr Wentorf. Die 2. Mannschaft der Jugendfeuerwehr Siebenbäumen sicherte sich Platz 3. Neben Pokalen und Sachpreisen erhi

Artikel lesen»
Treffer 64 bis 70 von 131
<< Erste < Vorherige 7 8 9 10 11 12 13 Nächste > Letzte >>