Aktuelles

Donnerstag, 27. September 2018

Die Jugendfeuerwehr Büsum geht neue Wege bei der Mitgliederwerbung.

Im Jahr 2018 widmet sich die Jugendfeuerwehr Büsum dem Schwerpunkt Mitgliedergewinnung. Drei Neuaufnahmen in der ersten Jahreshälfte zeigen, dass die Jugendfeuerwehr mit ihren Maßnahmen auf dem richtigen Weg ist.Zum Jahresanfang erstellten wir zusammen mit der Büsumer Werbeagentur WIPSTEERT bereits moderne, ansprechende Flyer. Im Juli folgten nun Werbematerialien in Form von Beachflag sowie Werbebanner mit verschiedenen Motiven. Auch hier übernahm WIPSTEERT die Gestaltung und Produktion. Finanzielle Unterstützung für diese Werbemaßnahmen erhält die Jugendfeuerwehr von der Firma Appartement-Vermietung-Clausen (AVC) Büsum. Die AVC Büsum unterstützt die Jugendfeuerwehr Büsum bereits seit 20

Artikel lesen»
Sonntag, 16. September 2018

Neues Denkmal der Jugendlichen an der Kreisfeuerwehrzentrale Pinneberg

Am Montag, den 10. September wurde im Rahmen der Jugendwartesitzung ein neues Kunstwerk in der feuerwehrtechnischen Zentrale in Tornesch (PI) enthüllt. Gemalt haben das Bild die Jugendfeuerwehrmitglieder auf dem Pfingstzeltlager 2018. Jede Wehr durfte  innerhalb ihrer Ortsgrenzen der Kreativität freien Lauf lassen. Auch die Partnerwehr aus Niebüll in Nordfriesland durfte sich auf dem Bild mit verewigen. Der Kreis- und Landesbrandmeister Frank Homrich findet es super, dass nun auch ein Bild die Jugendfeuerwehren repräsentiert und konnte es sich nicht nehmen lassen, zusammen mit der Kreisjugendwartin Gerlinde Langeloh und den Jugendgruppenleitern ein Bild zu machen.Jule Heppner

Artikel lesen»
Donnerstag, 06. September 2018

Auszeichnung „Engagement braucht Anerkennung“

Vanessa Wieser (Jugendfeuerwehr Wentorf b. HH), Leon Stonies (Jugendfeuerwehr Mölln) und Sebastian Matthies (Feuerwehr Escheburg) wurden persönlich vom Ministerpräsident Daniel Günther zur Ehrung ins Landeshaus Kiel eingeladen. Vanessa und Leon engagieren sich als Jugendgruppenleiter in der eigenen Jugendfeuerwehr, sind Leiter im Kreisjugendfeuerwehrforum und vertreten die Meinung auch im Landesforum. Sebastian ist sehr aktiv beim Lebenshilfewerk Kreis Herzogtum Lauenburg und ist in seiner Heimatfeuerwehr Escheburg auch sehr engagiert.Im Schleswig-Holstein Saal des Landeshauses begrüßte der Ministerpräsident aus Schleswig-Holstein Jugendliche unterschiedlicher Bereiche des Ehrenamtes, die

Artikel lesen»
Sonntag, 02. September 2018

Schleswig-Holstein Abend am Husumer Hafen

Ab 18:00 Uhr wurde das Schleswig-Holsteinabend-Programm für alle Jugendfeuerwehrgäste und alle Husumer rund um dem Husumer Hafen durch den stellv. Landesjugendwart Rüdiger König eröffnet. Als große Überraschung durften noch die Organisatoren des großartigen Wochenendes der Deutschen Jugendfeuerwehr in Husum auf die Bühne steigen. Peter Post (FF Husum) wurde mit der silbernen Ehrennadel der Deutschen Jugendfeuerwehr und Björn Hufsky (KJFW-NF) mit dem silbernen Ehrenkreuz der Deutschen Feuerwehr ausgezeichnet. Für die hervorragende Unterstützung und Verpflegung an diesem Wochenende wurden beide örtlich ansässigen Bundeswehrkasernen zur Partner der Feuerwehr ernannt. Während auf der Bühne die

Artikel lesen»
Samstag, 01. September 2018

Delegiertenversammlung der Deutschen Jugendfeuerwehr am 01. September im NCC (Nordsee Congress Centrum) in Husum

Zum ersten Mal eröffnete Christian Patzelt in seiner Funktion als Bundesjugendleiter die diesjährige Delegiertenversammlung der Deutschen Jugendfeuerwehr. Stellvertretend begrüßte er das Ehrenmitglied des Deutschen Feuerwehr Verbandes Hinrich Struve, vom Deutschen Feuerwehr Verband den Präsident Hartmut Ziebs und vom Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein Landesbrandmeister Frank Homrich nebst Geschäftsführer Volker Arp. Ein ganz großer Dank geht an den LFV–SH, die Kreisjugendfeuerwehr Nordfriesland und die Feuerwehr Husum für die Durchführung des Deutschen Jugendfeuerwehrtages und CTIF Wettbewerbes in Husum. Hauptthema der Versammlung war Motivation und Wertschätzung im Ehrenamt. Diese

Artikel lesen»
Mittwoch, 15. August 2018

Hoher Besuch bei der Jugendfeuerwehr Lütjenburg

Am Donnerstag den 09.08.2018 beendete die Schleswig-Holsteinische Finanzministerin Monika Heinold (Bündnis90/Die Grünen) ihre diesjährige Sommertour "Schleswig-Holstein in Bewegung" mit einem Besuch bei der Jugendfeuerwehr Lütjenburg.Die Jugendfeuerwehr hat sich durch den ersten Platz beim Landesentscheid des CTIF für den Bundesentscheid qualifiziert, der vom 31. August bis 2. September 2018 in Husum stattfindet. Hierbei handelt es sich um einen zweiteiligen internationalen Wettbewerb, der alle zwei Jahre im Wechsel mit dem Bundeswettbewerb durchgeführt wird.Bei ihrem Besuch konnte sich die Ministerin über den Wettbewerb und die zu absolvierenden Aufgaben informieren. Von Grupp

Artikel lesen»
Donnerstag, 02. August 2018

Projekt Carportbau der Kreisjugendfeuerwehr Herzogtum-Lauenburg

Damit der Kanuanhänger der Kreisjugendfeuerwehr ein Carport mit Schuppen an der feuerwehrtechnischen Zentrale in Elmenhorst bekommt, wurde das Projekt „Carportbau“ ins Leben gerufen. Hierbei konnten Jugendliche aus Jugendfeuerwehren des Kreises mithelfen und -wirken.Seit 2014 gibt es die Kooperation zwischen dem Handwerk und der SHJF. Gemeinsam mit der Berufsschule Mölln wurde eine Zusammenarbeit entwickelt, die interessierten Jugendlichen mit diesem Bauprojekt einen intensiven Einblick in Handwerkberufe ermöglicht. Es gab zwei Tage, an denen sich getroffen wurde. Am ersten Tag gab es den Einblick in den Beruf Maurer und die Punktfundamente für das Carport wurden gesetzt. Eine Woche später w

Artikel lesen»
Treffer 1 bis 7 von 124
<< Erste< Vorherige1 2 3 4 5 6 7 Nächste > Letzte >>